Mitmachaktionen

Menschen für gemeinsame Gartenpflege gesucht!

Haben Sie Spaß an Gartenarbeiten, lieben Sie es, sich mit anderen Menschen über Gartenthemen auszutauschen und den Arbeitstag bei einem gemeinsamen Essen ausklingen zu lassen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Zwei bis dreimal jährlich werden wir auf dieser Seite zu einem Gartentag am Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr aufrufen. Wir suchen Menschen, die sich an diesen Tagen ehrenamtlich gemeinsam mit uns um die Gartenpflege kümmern (Gehölzschnitt, Pflege des Staudenbeetes, Anlage neuer Blumenrabatten). Die Freude am gemeinsamen Tun wird dabei nicht zu kurz kommen.

Auch wer Interesse an einer regelmäßigen Gartengruppe (ca. einmal im Monat für 2 Stunden) hat, ist herzlich willkommen. Eine entsprechende Gruppe soll zum Beginn der Gartensaison ab März/April eingerichtet werden. Haben Sie Interesse? Dann melden sie sich gerne im Kirchenbüro.

Workshops zum Thema Energie

Arno Mühlenhaupt
Arno Mühlenhaupt

„Energie sparen – Schöpfung bewahren“, unter diesem Motto steht eine Reihe von Veranstaltungen, mit der Herr Mühlenhaupt vom Grüne-Hahn-Team unserer Kirchengemeinde alle Altersgruppen für einen bewussten Umgang mit Energie sensibilisieren möchte. Dabei steht das Ausprobieren im Vordergrund.

 
 
 
Im Einzelnen werden folgende umweltpädagogische Aktionen angeboten:
 
 
 
  • Zielgruppe Erwachsene: Was hat der Deckel auf dem Topf mit Gott zu tun?
  • Zielgruppe Konfirmanden: Dann mach ich mir meinen Strom eben selbst!
  • Zielgruppe KITA: 1 „Kli(c)k und Kla(c)k“
  • Zielgruppe KITA: 2 mini-Solar – Experimente mit Sonnenstrom

Beispiel: Konfirmanden-Workshop „Dann mach ich mir meinen Strom eben selbst!“

Sie kamen auf ihren Fahrrädern angefahren – um sich in einem Workshop mit dem Thema „Energiesparen“ vertraut zu machen. Damit lagen sie schon einmal goldrichtig: Ein deutscher Durchschnittshaushalt benötigt fast ein Drittel seiner Energie doch für seine „Benzinkutsche“… Auch die anderen großen „Energieverbraucher“ wurden untersucht und Energiespartipps ausprobiert: Was man beim Lüften und beim Umgang mit dem Heizkörperthermostat beachten muss, welche Geräte besonders viel Strom brauchen und wie anstrengend es ist, den Strom für eine 50 Watt-Glühlampe selbst zu machen. Da steigt man sofort auf Energiespar- oder LED-Beleuchtung um!

In Kooperation mit dem Schul-LAB in der IGS Mühlenberg erfuhren die Konfirmanden, was ihr Energieverbrauch mit dem Klima zu tun hat und welchen Beitrag der Einzelne bei der Energiewende leisten kann. Schließlich wollen wir doch unseren blauen Planeten lebenswert für die nächsten Generationen hinterlassen. Da hilft schon ein Deckel auf dem Kochtopf!

Ökumenische Gartenarbeit in der Johanneskirche

Am 19.03.2016 trafen sich evangelische und katholische Christen zur  "ökumenischen Gartenarbeit" rund um die Johanneskirche in Empelde. Büsche wurden zurückgeschnitten und Unkraut gejätet. Auch einige syrische Flüchtlinge waren mit dabei und haben kräftig mit angepackt. Die Aktion endete mittags in geselliger Runde bei Suppe und schlesischem Apfelkuchen, beides aus der Küche von  Pastorin Marion Klies.  Den Mitwirkenden (s. Foto) einen herzlichen Dank!

 

15. Oktober 2016 von 9.00 - 12.00 Uhr

Ökumenische Gartenarbeiten

Bereits an zwei Samstagen in diesem Jahr haben sich Menschen aus der Johanneskirchengemeinde, aus der kath. Kirchengemeinde und weitere Helferinnen und Helfer zu Gartenarbeiten auf dem Kirchengelände getroffen. Zu tun ist vieles. Es bleibt aber auch immer genug Raum für Gespräche und ein gegenseitiges Kennenlernen. Am besten funktioniert das bei einem gemeinsamen Essen nach getaner Tat.

Der letzte Gartenarbeitstag findet am 15.10.2016 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr statt und endet wieder mit einem gemeinsamen Mittagessen. Wir würden uns über zahlreiche helfende Hände freuen. Um das Mittagessen planen zu können, bitten wir Sie, sich bis zum 10.10.2016 im Kirchenbüro zu melden.